Gelungener Auftakt

Festsitzung der FKG  – mit einem klasse Programm gelang ein super Auftakt in die 52. Session.

 

Pünktlich um 20:11 gab Präsident Oliver Kitzing das Zeichen zum Start in die 5. Jahreszeit in Farnstadt. Auch das, wie üblich, lange gehütete Geheimnis um das Prinzenpaar der 52. Session wurde nun gelüftet. Prinz Andre II. und seine liebliche Prinzessin Anna I. regieren nun das Narrenvolk in Farnstadt. Prinzessin Anna ist dabei in der 3. Generation eine Vollblutkarnevalistin, denn Ihr Großvater Werner Pfeiffer gehörte zu den Gründungsvätern der FKG. Dabei präsentierte das neue Prinzenpaar ein Novum – trug es doch seine Antrittsrede in gesungener Form vor, unterstüzt von der Gesangsgruppe „Die Weitzscherpiraten“

150207_Abendveranstaltung_074

Prinzenpaar Andre II. und Prinzessin Anna I.

150207_Abendveranstaltung_108

FBI Ermittler Claus

Die zahlreich erschienenen Gäste erlebten nun ein buntes Programm gemischt aus Tanz und Wortbeiträgen. Der schon aus dem letzten Jahr bekannte Büttenredner Claus Müller vom FBI (Fränkische Bolizei Inspektion), trug die neuesten polizeilichen Entwicklungen aus Farnstädt und Umgebung vor.

 

 

 

 

150207_Abendveranstaltung_282

Tanzmariechen Charlotte

150208_Kifa_068

Tanzmariechen Paula

Danach heizten unsere Kleinsten mit einem gelungenem Tanz dem Publikum ein und animierten zum mitklatschen. Ein Höhepunkt jagde den Nächsten und die beiden Tierforscher Marcel und Christian erläuterten dem Publikum wie man sich auf einer Tigerjagd am besten nicht verhalten sollte. Die Jagd hatte auch der nächste Büttenredner als Thema, Michael trug in gereimter Form die unglaublichen Jagderfahrungen eines Jägers vor. Auch unsere Tanzmariechenen Paula und Charlotte präsentierten nicht nur neue Uniformen, sondern auch die neuen Choreographien ihrer Tänze- zwei gelungene Auftritte unserer Mariechen, denen wir auch gleich viel Glück für die Landesmeisterschaften am 01.03.2015 in Merseburg wünschen.

Unsere Gruppe Spiel zeigte die neuesten Trends beim Einkaufen in dem neu eröffneten Bio-Supermarkt – kurz genannten „Täten-Laden“ – was es damit auf sich hat erfahrt ihr, wenn Ihr unsere Veranstaltungen besucht. Danach animierten unsere kleine Maus und Marcel die Zuhöhrer .- bzw. Zuseher zu erhöhter Aufmerksamkeit, denn Sie hatten wieder einen Auftritt „Ohne Worte“. Umsomehr Worte verlor danach der nächste bekannte Gast – Der Tod macht nämlich zum zweiten mal Station im Farnstädter Kulturhaus. Natürlich gab es auch wieder die neuesten Nachrichten vom Aussenteam der FKG mit selbst gedrehten Fernsehnachrichten. Zu guter letzt heizten das Funkenballett und das Männerballett dem Auditorium noch einmal so richtig ein und der Abend hatte seinen perfekten Abschluss gefunden.

150208_Abendveranstaltung_497

Männerballett der FKG

150207_Abendveranstaltung_357

Funkenballett der FKG

150207_Abendveranstaltung_351

Mittleres Ballett der FKG

150207_Abendveranstaltung_171

Minis der FKG

150207_Abendveranstaltung_219

kleine Tanzgruppe